Martha Schober

  Ich bin mit Leib und Seele Porträtistin. Inspiration erwächst für mich aus dem genauen Beobachten der Wirklichkeit. Ich versuche überkommene ästhetische Werte zu bewahren, strebe nach »altmeisterlichem« Können und akzeptiere die Grenzen traditioneller Malerei und Zeichnung. Komposition muss lebendige Form werden und bleibt mir nie abstrakt.  Mir ist Zeichnen und Malen notwendige Berufung. Rätsel und Offenbarung zugleich sind mir die Gesichter und die Körper meiner Modelle.

Formen und Linien, Farbwerte und Helligkeiten suche ich zu ergründen, gleichzeitig aber auch Charaktere und Schicksale. Nur aus der menschlichen Begegnung entstehen die wirklich guten Blätter und Gemälde. Über den optischen Reiz der Körperformen hinaus, suche ich die künstlerische Form als bleibenden Ausdruck.
Beim Arbeiten beginnt für mich, das Modell vor Augen, immer aufs neue ein Dialog mit vergangener Kunst. Ich bewundere und verehre große Malerei und verbringe Stunden und Tage vor alten Bildern als Lernender, von Begeisterung getragen. 
Studienreisen führen mich immer zuerst in Galerien und grafische Kabinette, zu Gemälden und Zeichnungen. Ich suche spannungsvolle Harmonie, suche Schönheit, träume... und lasse andere an der Begegnung mit Menschen und Kunstwerken teilnehmen.

Wenn Sie Fragen über meine Arbeit haben, seien Sie so frei und schreiben an:Martha Schober

  Martha Schober

Copyright © by Martha Schober,